How to be better at (almost) everything - Pat Flynn

How to be better at (almost) everything - Pat Flynn

Lernen Sie, sich in mehreren Fähigkeiten zu entwickeln, um ein erfolgreicher Mensch zu werden.

Was macht manche Menschen bei allem, was sie tun, erstaunlich? Denken Sie, dass es der Schlüssel zum Erfolg ist, der Beste in einer Fähigkeit zu sein?

Der Autor Pat Flynn beantwortet diese und andere Fragen in seinem neuesten Buch „How to be better at (almost) everything“, in dem er erklärt, warum es nicht so gut ist, Experte zu sein.

Möchten Sie mehr darüber und über seine generalistische Theorie erfahren? Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Über das Buch „How to be better at (almost) everything“

Pat Flynns Buch wurde 2019 veröffentlicht und zeigt Ihnen, wie Sie in fast allem besser werden können. Für den Autor sind Generalisten diejenigen, die in verschiedenen Dingen gut sind, im Gegensatz zu einem Spezialisten, der in bestimmten Dingen der Beste ist.

Der Autor zeigt, wie wichtig es ist, heute ein Generalist zu werden, und demystifiziert die Idee, dass man um Erfolg zu haben Experte sein muss.

Die leicht zu lesende Arbeit regt den Leser zum Nachdenken an und bietet verschiedene Techniken, die ihm helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, nach denen er sich sehnt.

Über den Autor Pat Flynn

Pat Flynn ist Schriftsteller, Philosoph, Musiker und Unternehmer. Er bietet Online-Unternehmensberatung an und ist auch Personal Trainer.

Er ist Autor von 4 Büchern, von denen er eines für seine Kinder gemacht hat und die anderen Bestseller sind. Darüber hinaus ist er Autor des Podcasts „The Pat Flynn Show“, in dem er über Generalismus, das Hauptthema dieses Buches, unterrichtet.

Für wen ist dieses Buch geeignet?

Dieses Buch ist für diejenigen geeignet, die in mehreren Dingen gut werden wollen, das heißt, für Generalisten.

Zusätzlich zur Angabe für diejenigen, die herausfinden möchten, welche Fähigkeiten sie entwickeln sollten und wie sie diese erwerben können.

Hauptideen des Buches „How to be better at (almost) everything“

  • Geben Sie sich damit zufrieden, in verschiedenen Themen und Fertigkeiten gut genug zu sein, weil Sie kreativ und wettbewerbsfähig werden können;
  • Es ist besser, mehrere Fähigkeiten zu haben und sie zu kombinieren, als ein Experte in nur einer zu sein;
  • Die Fähigkeiten, die jeder Mensch haben sollte, sind: Disziplin, Konzentration, Logik, Überzeugung und Glaube;
  • Seien Sie nicht mehr als 80% gut in etwas, denn wenn es so wäre, werden Sie zum Spezialisten;
  • Üben Sie in herausfordernden Situationen die Fähigkeiten, die Sie entwickeln möchten.

Warum Generalist werden?

Wie oben erläutert, betont und untersucht der Autor Pat Flynn die Überzeugung, dass die Beibehaltung der größten Anzahl relativ gut entwickelter Attribute zweifellos produktiver ist als die Verbesserung einiger Attribute, bis sie beherrscht werden.

Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass mehrere Eigenschaften zusammen den Fachmann vielseitiger und flexibler machen und in der Lage sind, eine größere Bandbreite unterschiedlicher Probleme zu lösen.

Ausgehend von der Annahme, dass gelegentliche Schwierigkeiten meistens nur mit vernünftigen technischen Kenntnissen gelöst werden, kann die Konzentration auf die Vertiefung zu einem Verlust der allgemeinen Leistungsfähigkeit der Person führen.

Auf diese Weise zeigt er in dem Buch „How to be better at (almost) everything“ 5 Prinzipien als Grundlage für die Entwicklung der genannten generalistischen Kapazität.

1. Mehrfache Fähigkeiten sind besser als ein Experte in einer zu sein

Für Pat Flynn ist es besser, in verschiedenen Dingen besser als viele Menschen zu sein, als nur in einer Sache der Beste zu sein. Eine Kombination von Fähigkeiten führt das Individuum leistungsfähiger zu werden und mehr Vorteile auf die größte Chance auf Erfolg.

2. Kurzfristiges Fachwissen

Der Autor sagt, dass Generalist sein nicht bedeutet, dass Sie versuchen, sich auf einmal zu verbessern. Er sagt, dass gute Generalisten diejenigen sind, die sich auf ein oder zwei Dinge konzentrieren, bis sie sie zu „80%“ entwickeln, wie im nächsten Thema erklärt wird.

3. Die 80% - Regel

Diese Regel besagt, dass Sie in etwas nicht mehr als 80% gut sein sollten. Wenn Sie dies tun, bedeutet dies, dass Sie bereits ein Spezialist sind. Sie müssen eine andere Fertigkeit erwerben, wenn Sie der Meinung sind, dass das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, wenn Sie 80% auf etwas erreichen.

4. Integration ist besser als Isolation

Dieses Prinzip bringt die Idee mit sich, dass Sie sich nur auf Techniken oder Fähigkeiten konzentrieren sollten, die sich auf das beziehen, was Sie haben möchten.

5. Wiederholung und Ausdauer verbessern

Um Ihre Fähigkeiten zum zufriedenstellende Ergebniss zu erzielen, sollten Sie die Situationen trainieren, die Sie herausfordern.

Metaskills

In diesem Teil des Buches definiert Pat Flynn 5 grundlegende Fähigkeiten, die allen helfen, die an der Erlangung der Fähigkeit interessiert sind, die sie entwickeln möchten, mit dem Namen Metaskills. Diesw sind:

1. Disziplin

Die Disziplin wird von dem Autor als notwendige Fähigkeit angesehen, um eine andere zu entwickeln, da es für den Autor unmöglich ist, eine Fähigkeit ohne Routine zu erwerben.

Er nennt verschiedene Methoden zur Entwicklung der Disziplin, von denen wir einige auflisten:

  • Schlafen Sie regelmäßig;
  • Mindestens 30 Minuten pro Tag trainieren;
  • Meditieren;
  • Essen Sie zu jeder Mahlzeit Eiweiß.

2. Fokus

In diesem Teil gibt der Autor verschiedene Techniken und Tipps, um konzentriert zu bleiben. Eine davon ist die Meditation.

3. Logik

Der beste Weg, um Logik zu entwickeln, besteht laut dem Buch „How to be better at (almost) everything“ darin, über ein bestimmtes Thema nachzudenken und es zu üben.

Das Buch enthält mehrere Tipps, wie Sie dies tun können. Eine davon ist die Verwendung der Tabelle, die Pat Flyn zur Verfügung gestellt hat.

Es enthält Fragen, die Sie als Grundlage für die Erstellung Ihrer Argumente verwenden können. Und nachdem Sie dies erreicht haben, müssen Sie üben.

4. Überzeugungsarbeit

Der Autor argumentiert, dass es für Sie wichtig ist, Überzeugungsarbeit zu entwickeln, um andere Fähigkeiten zu erwerben. Pat Flynn gibt verschiedene Anweisungen dazu und zeigt auch einen „Überzeugungsplan“ auf:

  1. Stellen Sie sich vor und jedes Mal, wenn Sie eine neue Person treffen;
  2. Fragen Sie, wie Sie ihr helfen können;
  3. Einfluss durch Kommunikation aufbauen: Kommentare zu ihrer Arbeit abgeben, etwas kommunizieren, das unter anderem Interesse an dieser Person weckt.

5. Glaube

Schließlich erklärt Pat Flynn die Gründe, warum Glaube für dieses Ziel genauso wichtig ist wie die Tatsache, dass er Menschen verbindet und Gutes bringt. Es bietet Ihnen einen praktischen Leitfaden zum Üben.

Andere Fähigkeiten

In diesem Teil des Buches führt der Autor den Leser dazu, darüber nachzudenken, welche Fähigkeiten er entwickeln möchte, und dass dabei die fünf Prinzipien gefolgt werdensollten, die als grundlegend angesehen werden, um Generalist zu werden, wie in der ersten Überblick erläutert.

Er betont, wie wichtig es ist, die Fähigkeit zu finden, die Sie entwickeln möchten, sich ihr zu widmen und stets den Grund zu berücksichtigen, aus dem Sie sie ausgewählt haben, um den Fokus und die Motivation nicht zu verlieren.

Was sagen andere Autoren dazu?

In dem Buch „Outliers“ analysiert der Autor Malcolm Gladwell Persönlichkeiten, die als „abseits der Charts“ gelten, wie die Beatles, Mozart und Bill Gates, und bestätigt, dass das, was sie zu einer spektakulären Flugbahn geführt hat, eine Kombination mehrerer Faktoren ist. Das kulturelle Erbe, außergewöhnliche Möglichkeiten und andere Vorteile, wie die Zeit, in der sie geboren wurden. Entmystifizieren, dass Sie natürliches Talent und / oder einen sehr hohen IQ besitzen müssen, um Erfolg zu haben.

Das Buch „Grit“ der Autorin Angela Duckworth hinterfragt, was einen Menschen zum Erfolg führt. Was erfolgreiche Menschen von denen unterscheidet, die keine haben, ist für sie die Frage der Klaue, die eine Kombination aus Leidenschaft und Ausdauer ist.

Schließlich gibt der Autor in dem Buch „Entdecken Sie Ihre Stärken Jetzt!“ (den folgenden Vorschlag: In Schulen und am Arbeitsplatz werden wir ermutigt, unsere Schwächen zu finden und zu korrigieren, um unsere Produktivität zu steigern. Wenn wir aufhören zu denken, sollten wir uns auf das Gegenteil konzentrieren also was unsere Stärken sind.

Okay, aber wie kann ich das in meinem Leben anwenden?

Der Autor sagt dass viele Menschen die Idee haben dass sie den Erfolg nicht erreichen weil sie nicht viel Wissen.

Das mag stimmen, aber zu viele Informationen können auch stören, weil die Person möglicherweise nicht weiß, wo sie anfangen soll. Daher sollten Sie sich bemühen, die bereits vorhandenen Informationen umzusetzen.

Setzen Sie die Lehren des Autors in die Praxis um, erinnern Sie sich an die Gründe, die Sie veranlasst haben, die Fähigkeiten zu entwickeln (nicht den Fokus zu verlieren), meditieren Sie und lernen Sie jeden Tag etwas Neues.

Hat Ihnen diese Zusammenfassung des Buches „How to be better at (almost) everything“ gefallen?

Was denkst du über diese Pocketbook? Geben Sie Ihr Feedback, damit wir immer die besten Inhalte für Sie anbieten können!

Wenn Sie tiefer in das Thema eintauchen möchten, nutzen Sie die Gelegenheit, um das Buch zu kaufen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:

Buch „How to be better at (almost) everything“

Zu den Favoriten hinzufügen
Zum Lesen hinzufügen
als gelesen markieren
Create Account
Kostenlos registrieren

Und erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung der Top-Bestseller zum lesen und hören wann Sie wöllen!